Etwas Wichtiges: Die gesamten Ideen und Gedanken dieser Homepage spiegeln ausschließlich meine Sicht und nicht notwendigerweise die Sicht meines Arbeitgebers OTTO GmbH & Co KG wieder.


Im März 2016 fasst ich den Entschluss mich mehr mit Gleichgesinnten zu vernetzen.  Ich besuchte regelmäßig UserGroups, wie zum Beispiel den ScrumTischHH, die Kanban Limited WIP Society, Die Liberating Structures, die Anti Pattern Night usw.. Ich lernte immer mehr Menschen kennen und hörte zu, um zu lernen.

 

Auf dieser Seite findet ihr einige Stationen. Ich lebte in 2016 noch nicht so konsequent meinen "kreativen Freitag" und war auch noch nicht so stark in  der Selbstreflexion. Daher hier eher schemenhaft meine agile Reise und wenig notierte Learnings.


30.12.2016

 

Weihnachtsurlaub, Jahresrückblick: Jeder Zettel ein tolles Ereignis in 2016.


23.12.2016

 

Ich räume mein mobiles Büro auf. Ich verzichte auf einiges und tausche meinen Trolly durch einen neuen Rucksack.


16.12.2016

 

Mein Freund zeigt mir sein Start-Up-Firma ge-mu. Ich tauche in virtuelle Shops ein und bin geflasht. Das sollte OTTO auch machen!


09.12.2016

 

Elefant & Reiter: Wie kommt man zu einem ehrlichen Feedback?

Ich bereite mit Kollegen dienen Elefant & Reiter Workshop vor.


02.12.2016

 

Website der #agilegroupie optimiert (link). Austausch mit Kollegen von Bonprix.


25.11.2016

 

Austausch mit einem Kollegen von  emetriq. Warum Data-Science-Kollegen sich in crossfunktionalen Teams nicht wohl fühlen?

Ich beschäftige mich mit der Frage: Was sind Vertrauensfaktoren?


18.11.2016 

 

Ich habe meine erste Supervision. Frage der Supervision: Warum schaust Du dir das gesamte System an, wenn Du einen Auftrag hast eine Produktmanagerin zu coachen? Ergebnis: Blick zurück auf die HSH Nordbank AG. Ich bin sehr geprägt von meiner Vergangenheit. Ich neige zu Selbstbeauftragungen.

 

Ich bin das erste Mal bei Jimdo


11.11.2016 

 

Ausbildung zum agile Coach

2. Block: Modellbasierte Coaching-Hypothesen bilden


04.11.2016

 

Treffendie Initiatorin der Augenhöhe-Wege: Wie könnten wir das Format Augenhöhe für OTTO nutzen? 


28.10.2016

 

Urlaub in Washington


21.10.2016

 

Urlaub in New York


14.10.2016

 

Urlaub in Boston: Anreise 


07.10.2016

 

Agile by Nature Camp in Reinsehlen (link) Ich lerne viele agile Coaches kennen. Das Camp war der Hammer, mehr Lernen in kurzer Zeit geht nicht. Es gab agile Spiele, coole Sessions und viel Spaß!


30.09.2016

 

PM Camp in Berlin. Ich gab auf Wunsch eine spontane Session über den Kulturwandel bei OTTO.


16.09.2016 

 

Ausbildung zum agile Coach startet

Coaching Haltung


09.09.2016

 

Kollegiale Fallberatung mit Coaches beim Frühstück in Barmbek.


19.08.2016

 

Erste kollegiale Beratung zur agilen Transition mit Torsten


22.07.2016

 

zweites #Barcamp der agile Community der Otto Group (link)


15.07.2016

 

Kollegiale Fallberatung mit Coaches beim Frühstück in Barmbek.


04.07.2016 

 

Hilft mir das Seminar "Gefühlsmanagement" mich besser zu bestehen?

Ich lerne Torsten kennen. Der Beginn einer gemeinsamen Reise.


01.07.2016

 

agile Transition // Kulturwandel 4.0 // OTTO-Safari -- Austausch mit der Haspa

 


17.06.2016

 

Ich lerne das Viable System Model kennen.

 

Lesung des Buches des Buches „Freiheit und Verantwortung für intelligente Organisationen – Das Modell lebensfähiger Systeme nach Stafford Beer“ inkl. Diskussion mit Mark Lambertz  

 

zum Video (link)


10.06.2016 

 

Vortrag "Two-Speed IT - Survival in Digital Darwinism"

 

Ich hielt mit einem Kollegen einen Vortrag an der UNI-Hamburg.


20.05.2016

     

Ich bin auf das erste Mal auf dem Frühstück der HH-Coaches. Wow die Kontakte sind für meine Gier zu Lernen sehr wertvoll.

 


29.04.2016

 

Erster kreativer Freitag!  PM-Camp-HH

Start meiner persönlichen agilen Reise!


31.03.2016

 

Erster Kontakt zur Hamburger Community! Ich gehe zum ScrumTisch in die Handwerkskammer