Community agile-Konzerne

Agilität im Konzern ist kein Widerspruch!

Unsere Vision

Die Community agile-Konzerne fördert den konzernübergreifenden Wissensaustausch und stärkt so Menschen und Unternehmen.

 

Unser Kredo

Agilität im Konzern ist kein Widerspruch!

 


Ab 2023 sind wir nur noch auf Linkedin zu finden (link)

 


Nächstes Meetup voraussichtlich bei Hagebau-Connect im März 2023

Herzlichen eingeladen sind alle Menschen, die sich mit dem Etablieren von Agilität in großen Strukturen beschäftigen oder dafür interessieren. Konzernähnliche Strukturen beginnen bei uns, wenn über 1000 Menschen in einem Unternehmen zusammenarbeiten. Es muss nicht immer gleich ein Konzern sein.

 


letztes Meetup bei E.ON Grid Solutions

Wie führt man zwei Firmenkulturen zusammen? Wie transformiert man eine Organisation mit über 1000 Kolleg*innen von einer Projekt-/Linienorganisation hin zu einer Product-Driven-Company?

Man nehme ein wenig "Spotify-Modell", ein wenig "SAFe" einige agile Coaches und Scrum-Master, rührt einmal kräftig um und fertig ist die neue agile Produktorganisation :-) Dass das natürlich nicht so einfach war, wurde schnell deutlich als @Dennis Payne uns in einem 30 minutigen Vortrag mit auf die dreijährige Reise durch den E.ON Grid Solution Space hin zum "Outer-Space" mitnahm.

Ich war beeindruckt mit welcher Klarheit die Change Prozess aufgesetzt wurde. Welche Herausforderungen gemeistert wurden. z.B. ein "Town-Hall-Planning" mit 40 Teams wurde am Anfang aufgesetzt und dann nach kurzer Zeit innerhalb von 2 Wochen, aufgrund der Pandemie, in ein Remote-Format gewandelt. Daniel erzählte, dass am Anfang die Learnings so crass waren, dass alle 3 Monate das Planning anders verlief, bis dann langsam ein geeignetes Pattern entstand. Es gab u.a. große Workshops in denen zusammen die Ablauforganisation definiert wurde.

Danach wurde bei Softgetränken und Snacks fleißig networking betrieben und die Reise weiter vertieft.  Wie entwickelt man eine Roadmap mit 40 Teams? Wie verlief der Übergang von dem Projekt in einen kontinuierlichen Wandel? Warum wurde ein Transitionsteam aufgesetzt und wer war am Anfang dabie? Wie wurden die POs in ihrer Rolle gestärkt? Und wie schafft man es, auch nach drei Jahren die Motivation der Kolleg*innen für den notwendigen Wandel hoch zu halten?

Es gab viele viele coole Tipps und Erfahrungen aus der Community, die die E.ON Kolleg*innen dankend mit in ihr "Raumschiff" durch den "Outer-Space" nahmen.

Vielen lieben Dank Dannis Payne, Matthias Flöter, Thorsten Helmich, Dannis Mundkowski  und Christina für den tollen Einblick und das coole Format. Es war ein rundum gelungener Abend in einer durchaus besonderen Lokation, einen im 19. Jahrhundert erbauten Senatorenhaus an der Außenalster in Hamburg.

Wen du auch mal dabei sein möchtest, trete einfach in die Gruppe agile Konzerne auf Linkedin ein. Den Link findest du oben.

Das nächste Mal geht es zu Hagebau-Connect :-)

Liebe Grüße

Euer Manfred

 



vorletztes Meetup war HAMBURG WASSER

𝗡𝗲𝘁𝘄𝗼𝗿𝗸𝗶𝗻𝗴 𝗮𝘁 𝗶𝘁‘𝘀 𝗯𝗲𝘀𝘁: 𝗘𝗶𝗻 𝗴𝗮𝗻𝘇 𝗯𝗲𝘀𝗼𝗻𝗱𝗲𝗿𝗲𝗿 𝗨𝗻𝘁𝗲𝗿𝗻𝗲𝗵𝗺𝗲𝗻𝘀𝗮𝘂𝘀𝘁𝗮𝘂𝘀𝗰𝗵 𝗯𝗲𝗶 𝗛𝗔𝗠𝗕𝗨𝗥𝗚 𝗪𝗔𝗦𝗦𝗘𝗥

hier zum Artikel

Danke Maryna und HHAMBURG WASSER für das ganz besondere Meetup und Danke an alle für den offenen, großzügigen Erfahrungstausch.


Welche inhaltlichen Schwerpunkte setzt die Community?

Die Konzerne berichten i.d.R. über ihre agile Transformation, also ihren Veränderungsprozess und die daraus resultierenden Learnings. Es geht bei uns um die Praxis, den Erfahrungsaustausch. Wie kann OKR im Konzern gelingen? Wie etabliert man eine agile Product-Driven-Company? Welche Strukturen werden im Konzern benötigt? Was heißt das für die Führungshaltung? usw. 

Wir vertiefen daher gerne unser Wissen im Dialog. In der Regel in Breakouts bzw. Kleingruppen auf den Meetups.

Die Community trifft sich alle 2 bis 3 Monate bei einem Konzern.

 

Durch Corona wurde der Rhythmus im Jahr 2021 etwas verringert. Wir wollen in 2022 wieder an die "alten" Zeiten anknüpfen!. 



 unsere Werte

#Beziehungsstark

…wir bauen und pflegen ein nachhaltiges Wissensträgernetzwerk 

 #Offenheit

… wir sind in der Lage, uns auf verschiedene Situationen und Menschen, deren Meinungen und Überzeugungen einzustellen.

 #Großzügigkeit

… Wir erwarten keine Gegenleistung. Macht ist Wissen zu teilen, nicht zu haben. 

 #Transparenz

 … was wir machen ist für alle in der Community sichtbar.


Was war der Impuls für den Start der Community?

Im Mai 2016 war ich auf einem Barcamp in Hamburg. Ca. 100 Teilnehmer tauschten ihr agiles Wissen in Form eines Open-Space-Formates aus. Zur Begrüßung sollte jeder Teilnehmer einen markanten Satz formulieren, der sein Wissensschwerpunkt widerspiegelt. Ich sagte: "Ich stehe für Agilität im Konzern". Es gab ein großes Raunen. Für viele war damals Agilität im Konzern ein Widerspruch. Das hat sich mittlerweile geändert, wie die meisten Konzerne  mittlerweile eindrucksvoll zeigen. Das war der Startpunkt der Community.

 


Bisherige agile-Konzerne Meetups

  • in Planung März 2023 Hagebau-Connect
  • November 2022 in Planung E.O.N. Grid Solutions
  • August 2022 Walk&Talk im Hamburger Stadtpark
  • Juni 2022 Walk&Talk im Hamburger Stadtpark
  • Mai 2022 Hamburg Wasser  / Einblick in die agile Transformation
  • Jan 2022 Rewe Digital / Poeple develop Poeple
  • Nov 2021 agile@Konzern Kneipen-Retro --> u.a. "Was zeichnet Produktmanagement im Konzern aus?"
  • Jun 2021 ITZ Bund "Werkvertrag im agilen Konzern!? / Macht das Sinn? Geht das?"
  • Mrz 2021 agile@Konzern Late-Night-Meetup "Konzernen 12 Monate in der Pandemie, ein Rückblick"
  • Nov 2020 Signal Iduna u.a. "agile Transformation angelehnt an Spotify, geht das?
  • Aug 2020 Bitmarck dem IT-Dienstleister der DAK u.a. "Wie baut man eine agile Community auf?"
  • Jun 2020 Reederei Hamburg Süd / "Konzerntransformation geht in kleinen Schritten!"
  • Mrz 2020 Retro Barcamp --> Mobiles Arbeiten in der Corona-Krise. Der Remote-Konzern!
  • Jan 2020 dataport AöR
  • Nov 2019 akquinet
  • Aug 2019 Freenet mobilcom debitel
  • Jan 2019 Drägerwerke 
  • Apr 2019 Lufthansa Industry Solutions 
  • Jan 2019 Kühne & Nagel
  • Nov 2018 Beiersdorf
  • Sep 2018 Airbus
  • Aug 2018 Hermes 
  • Mai 2018 Berenberg Bank --> Themen: SAFE HealthCheck
  • Mrz 2018 Freie Hansestadt Hamburg Finanzbehörde
  • Jan 2018 Drägerwerke 
  • Nov 2017 Hauni (Körber AG)
  • Sep 2017 Gruner und Jahr
  • Jul 2017 Otto Group
  • Mai 2017 Berenberg Bank
  • Mrz 2017 ERGO Versicherung (ITERGO)
  • Jan 2017 Gruner und Jahr
  • Nov 2016 OTTO
  • September 2016 3. Meetup im Gasthaus an der Alster
  • Juli 2016 2. Meetup im Gasthaus an der Alster
  • Mai 2016 Beginner Meetup im Gasthaus an der Alster

 



Wird sind über 500 Mitglieder aus folgenden Konzernen

  1. Airbus
  2. Bauer Media Group
  3. Beiersdorf
  4. Berenberg Bank
  5. Bertelsmann SE & Co. KGaA (arvato SCM ,Gruner +Jahr)
  6. DAK (BITMARCK)
  7. dataport AöR
  8. Die Techniker 
  9. Drägerwerk AG 
  10. EDEKA
  11. ERGO  (ITERGO)
  12. EWE
  13. Freie und Hansestadt Hamburg (Finanzbehörde)
  14. Flughafen Hamburg
  15. Generali 
  16. GfK
  17. Hamburg Süd
  18. HAMBURG WASSER
  19. Hochbahn Hamburg 
  20. Jungheinrich 
  21. Körber AG (Hauni)
  22. Kühne & Nagel
  23. Lufthansa (Lufthansa Industry Solutions, Lufthansa Technik)
  24. Metronom GmbH
  25. Mobil Debitel / Freenet 
  26. Otto Group (OTTO GmbH & Co KG, Bonprix, Hermes / Fulfilement / Logistik, about-you, EOS)
  27. REWE
  28. Still
  29. Telekom
  30. Thyssenkrupp
  31. Tchibo
  32. Volkswagen
  33. XING